Destra Mottenbekämpfung Ulm

  by    0   0

Mottenbefall zu Hause oder im Betrieb?
Unsere Fachleute wissen Rat:

Lästig und unangenehm – das sind die Eigenschaften der Motten, die gleichermaßen Haushalte und Gewerbebetriebe befallen und mitunter hohe Kosten verursachen. Bei der Mottenbekämpfung in Ulm hilft Ihnen die Destra Schädlingsbekämpfung gerne weiter.

Destra-sbk_Kontakt

 

In Deutschland befallen Motten aus zwei Kategorien private Haushalte und Unternehmen:

  • die vorratsschädigenden Motten
  • und die Material schädigenden Motten.

 

Vorratsschädigende Motten und wie Sie einen Befall erkennen

Vorratskammern und Küchen wirken auf Motten attraktiv. In Wohnungen und Betriebe gelangen sie über bereits befallene Verpackungen und Nahrungsprodukte. Die Insekten verbreiten sich schnell, denn eine Motte legt bis zu 400 Eier. Diese befinden sich nahe bei den Lebensmitteln, was eine eigenständige Bekämpfung des Befalls erschwert.

Zu den bekanntesten vorratsschädigenden Motten gehören die Mehlmotten, die Sie an ihrem charakteristischen grauen Zick-Zack-Muster und ihrer Größe von sieben bis neun Millimetern erkennen. Die „Tropische Speichermotte“ kommt durch Importnahrung nach Deutschland. Sie fällt durch ihre grün-braune Farbe und Streifen auf.

Ein weiterer Vertreter der vorratsschädigenden Motten ist die Dörrobst-Motte. Bekanntheit erlangte dieser weit verbreitete Schmetterling auch als „Vorratsmotte“ und „Hausmotte“. Die Falter erreichen eine Größe von vier bis zehn Millimetern. Sie besitzen kupferrot gefärbte Vorderflügel, auf dem sich im vorderen Drittel cremeweiße Zonen befinden.

 

Alle genannten vorratsschädigenden Motten verunreinigen Lebensmittel. Als Nahrung dieser Falter dienen beispielsweise Nüsse, Schokolade, Getreide und Trockenobst. Bemerken Sie

  • lebende oder tote Motten,
  • verklumptes Mehl,
  • Häutungsreste der Insekten
  • Fraßspuren an den Verpackungen,
  • mit Kot versehene Gespinste an Schachteln, im Vorratsschrank oder in Lebensmitteln, reagieren Sie sofort, um den Schaden zu begrenzen.

 

Ist ein Befall durch diese Merkmale zu erkennen, wenden Sie sich in Ulm zur Mottenbekämpfung direkt an unsere kompetenten Schädlingsbekämpfer. Als Sofortmaßnahme entsorgen Sie die befallenen Lebensmittel und reinigen den Raum inklusive Regale und Schränke gründlich.

 

Material schädigende Motten und wie Sie diese erkennen

Zu den Material schädigenden Motten gehören die Samenmotte, die Pelzmotte und die Kleidermotte. Für Löcher in Teppichen, in Pelzen, Stoffen, Kleidung und Leder sind in der Regel genannte Falter verantwortlich. Die Kleidermotte verzehrt Haare, Federn und Wolle. Besonders gerne frisst sie an im Kleiderschrank aufbewahrte mit Essensresten verschmutzte Kleidung.

Material schädigende Motten erkennen Sie an

  • madenähnlichen Faltern im Kleiderschrank,
  • seidigen Röhrchen an Stoffen, in denen die Larven leben,
  • lebenden oder toten Motten,
  • Puppen in Stoffen und in der Kleidung,
  • kriechende ausgewachsene Falter,
  • tote oder lebende Motten.

Mottenbekämpfung in Raum Ulm auch bei geringem Befall

Im Fall eines kleineren Befalls versuchen Sie, diesen mithilfe einer mit Pheromonen bestückten Mottenfalle oder eines Insektensprays in den Griff zu bekommen. Entsprechende Mittel erhalten Sie in unserem Destra-Fachhandel unter der Web-Adresse www.destra-shop.de.

Handelt es sich um einen stärkeren Befall, helfen unsere Kammerjäger Ihnen gern bei der Mottenbekämpfung in Ulm. Mit Produkten zur Selbsthilfe richten Sie in diesem Fall nichts mehr aus.

Unsere professionellen Schädlingsbekämpfer besitzen das nötige Know-how und die Erfahrung, um die Motten gleich welcher Art zu eliminieren. Als Fachkräfte kennen sich mit ihren bevorzugten Aufenthalten, ihren Verhaltensweisen und ihren Gewohnheiten aus. Sie bekämpfen die Motten mit Spritz- und Sprühverfahren und modernsten Mottenfallen. Ihre Arbeit beginnt mit dem Aufspüren der Vorrats- und Material schädigenden Falter. Im Anschluss daran bestimmen Sie die Art des Befalls und leiten daraufhin in Absprache mit Ihnen als Kunde entsprechende Gegenmaßnahmen ein.

Ein Mottenbefall in Gewerbebetrieben schädigt den Ruf. Wir sind sofort zur Stelle, wenn eine Mottenbekämpfung in einem Ulmer Unternehmen erforderlich ist. Die Beseitigung des Befalls erfolgt in Privathaushalten und in Betrieben stets diskret.

 

Ein Mottenbefall gehört in die Hände von Kammerjägern

Ein Mottenbefall ist für Privathaushalte und Gewerbebetriebe eine unangenehme und oft kostspielige Angelegenheit. Mit handelsüblichen Mitteln wie Insektensprays erreichen Sie den gewünschten Effekt nur bei einem kleinen Befall. Material schädigende Motten breiten sich ebenso schnell aus wie vorratsschädigende Falter, daher ist in den meisten Fällen eine professionelle Hilfe notwendig. Scheuen Sie sich nicht, unsere Mitarbeiter in Ulm mit der Mottenbekämpfung zu beauftragen, denn sie verfügen über die notwendigen Kenntnisse und wirksame Gegenmittel.

 

Rufen Sie uns an Destra Schädlingsbekämpfung
Tel.: 07333 / 203 897 90

Comments are closed.